OPTIMALE MPU-VORBEREITUNG 

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

 
Häufig steht unmittelbar nach der Tatbegehung, jedoch spätestens nach der Verurteilung fest, dass eine MPU absolviert werden muss.
Der Prüfling sollte sich frühzeitig mit der Thematik beschäftigen und entsprechende Vorbereitungen, bzw. Termine (z. B. Abstinenznachweis, ärztliche Untersuchen, etc.) vereinbaren. Wichtig ist daher, sich frühzeitig und seriös beraten zu lassen.

Die MPU-Vorbereitung beschäftigt sich hauptsächlich mit der Vorbereitung zum Prüfungsteil des psychologischen Gutachtergespräches sowie damit, den Sinn der MPU zu verstehen. Grundlage hierfür sind das/die Delikt/e, welche/s zum Führerscheinentzug geführt hat.

Die MPU Vorbereitung können Sie in Einzelterminen oder als Telefon-/Onlineberatung durchführen.
Wichtig ist die Mitwirkung und Offenheit des Prüflings - Die Schweigepflicht ist selbstverständlich!

Der Aufbau unserer MPU-Vorbereitung ist in mehrere Stufen gegliedert

  • Erklärung Ablauf MPU sowie der Begutachtung
  • Erklärung der Fragestellungen
  • Aufbau der Fragestellungen
  • Detaillierte, gemeinsame Bearbeitung der Fragen
  • Bearbeitung Rückfallgründe
  • Durchführung Testbefragung
  • Möglichkeit zur Durchführung von Reaktionstests (optional)
  • Weitere wichtige Tipps rund um das Thema MPU

um den Prüfling das notwendige Wissen sowie die Kompetenz zu Verhaltensveränderung und Einsehen der Tat zu vermitteln.

Durchführung der MPU-Vorbereitung für MPU bei

  • Alkoholfahrten
  • Fahren unter Drogen
  • Punkte
  • Straftaten

1. Was passiert bei einer MPU?

Die MPU beinhaltet mehrere Untersuchungsschritte, die sich insgesamt über zwei bis drei Stunden erstrecken. Im ersten Schritt wird an einem Testgerät die Konzentrations- und Reaktionsfähigkeit des Fahrers überprüft. Für die meisten Kunden sind diese Leistungstests kein Problem. Fallen sie doch einmal weit unterdurchschnittlich aus, können sie durch eine Beobachtung des Fahrverhaltens ergänzt werden – dann sind ein MPU-Gutachter und ein Fahrlehrer mit von der Partie.

Als zweiter Schritt folgt die Untersuchung durch einen Verkehrsmediziner. Dabei wird über Erkrankungen gesprochen, die für die Fahreignung relevant sein können. Der Proband wird körperlich untersucht und je nach MPU-Anlass werden Blut- oder Urinproben genommen.

Im dritten Schritt werden bei einem psychologischen Gespräch die Einstellungen des Untersuchten zu seinem eigenen Verkehrsverhalten erfasst. Dieses persönliche Gespräch mit dem Verkehrspsychologen bildet den Schwerpunkt der Untersuchung und dauert meist 45 bis 60 Minuten. Der Psychologe beurteilt vor allem, ob sein Gegenüber das eigene Fehlverhalten einsieht, sich mit den Ursachen auseinander gesetzt hat und aktiv die richtigen Konsequenzen zieht – also sein Verhalten dauerhaft ändert. Ziel ist nicht nur, dass der Kandidat den Führerschein schnell zurück bekommt – er soll ihn dann auch auf Dauer behalten.

Gemeinsam können wir die Vorbereitung best Möglich durchführen!


KOSTEN FÜR DIE MPU-VORBEREITUNG 

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

 
Die MPU-Vorbereitung ist kostentransparent!
Sie erhalten eine Rechnung über die vereinbarten Stunden sowie einen Beratungsvertrag.

Nutzen Sie:
6 Einzelstunden (á 50 Min.),  für EUR 580,-
8 Einzelstunden (á 50 Min.),  für EUR 750,-  
Optional haben Sie die Möglichkeit zur Durchführung von Reaktionstests am PC (á 30 Min.),  für EUR 45,-

Für eine detailierte und gute Vorbereitung empfehlen wir 8 Stunden.


PARTNER FÜR DIE MPU-VORBEREITUNG 

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

1. Was passiert bei einer MPU?

Wer zu viele Punkte in Flensburg sammelt, unter Drogen oder mit zuviel Alkohol am Steuer erwischt wird, muss in der Regel zu Medizinisch-Psychologischen Untersuchung (MPU). Sie soll die Fahreignung beurteilen. Die richtige Vorbereitung erhöht die Chancen. FOCUS-Online-Experte Dominic Hennig erklärt, was bei der MPU wichtig ist.

 
Als kompetenten Partner empfehlen wir ON-MPU
http://www.on-mpu.de/

Auf Wunsch können wir gemeinsam an Ihrer Fahrerlaubnis arbeiten.
Mit ON-MPU haben Sie die Möglichkeit einiges für die Organisation (z. B. Abstinenznachweis, Sperrfrist, Test-MPU)
erklären und durchführen zu lassen!

Lassen Sie sich hierzu gerne beraten bei ON-MPU!

Eine MPU-Vorbereitung mit allen möglichen Komponeten (Prüfling, therapeutische Vorbereitung, ON-MPU) ist eine rundum
Vorbereitung zum Erhalt der Fahrerlaubnis!